Murrelektronik

Produkt-Neuigkeit

Apr 05, 2018

Automation meets Innovation: Murrelektronik bei der Hannover Messe 2018

Die Hannover Messe ist die wichtigste Industriemesse der Welt, und Murrelektronik ist auch in diesem Jahr mit einem Stand vertreten. Der Besuch dort lohnt sich, und das nicht nur, weil es dort den besten Kaffee der Messe gibt. Murrelektronik wartet mit zahlreichen Innovationen auf; mit Produkten und Lösungen, die den Nutzern das Leben einfacher machen.

Der Murrelektronik-Stand befindet sich vom 23. bis zum 27. April in Halle 9, D27 und beschäftigt sich mit Fragestellungen rund um „Automation meets Innovation – Innovation ist unser Antrieb“. Und das sind die Murrelektronik-Fokusthemen bei der Hannover Messe:

  • Murrelektronik ist Experte für die dezentrale Installationstechnik. Die Hersteller von Maschinen und Anlagen verbinden die IO-Punkte im industriellen Feld mit der Steuerung – und Murrelektronik bietet die geeigneten Installationskonzepte. Dabei steht Wirtschaftlichkeit in Fokus (kurzen Installationszeiten, hervorragende Servicelevels, niedrige Gesamtkosten). Murrelektronik bietet verschiedene Installationskonzepte an. Welches das jeweils Beste ist, erarbeiten die Murrelektronik-Systemberater in enger Abstimmung mit den Elektrokonstrukteuren vor Ort.
  • Weil Maschinen immer enger miteinander vernetzt werden, gewinnt die Netzwerktechnologie an Bedeutung. Ethernet-basierte Automatisierungslösungen sind gefragt. Ein Topthema ist die Umstellung von Profibus auf Profinet, um flexible Sternstrukturen zu realisieren. Murrelektronik bietet leistungsstarke Switche und ein umfangreiches Programm an Steckverbindern.
  • Murrelektronik-Produkte eignen sich für IO-Link. Die Parametrierung von Sensoren und Aktoren ist damit eine leichte Aufgabe. Mit der IODD-on-Board-Technologie geht Murrelektronik einen weiteren Innovationsschritt. Bei den Feldbusmodulen MVK Metall und Impact67 werden die IODD-Dateien der IO-Link-Devices in der GSDML-Datei hinterlegt – die Integration gelingt in kurzer Zeit.
  • Bei allen Fragen zu Industrie 4.0 steht Transparenz im Vordergrund. Murrelektronik bietet Lösungen, um Daten über Schnittstellen weiterzugeben; zum Beispiel als OPCUA für vielseitigste Anwendungen, aber auch für Systeme wie SAP oder E-Plan. Diese Datenbasis kann beispielsweise für „Predictive Maintenance“ genutzt werden, um Durchlaufzeiten zu verkürzen, Ausfallrisiken zu minimieren oder Stillstände zu vermeiden.
  • Bei Stromversorgungskonzepten ist Murrelektronik Systemanbieter. Das Portfolio von Transformatoren über Netzfilter, Schaltnetzgerät, Puffer- und Redundanzmodule bis zu elektronischen Stromüberwachungen ist perfekt aufeinander abgestimmt und der Garant für eine zuverlässige Stromversorgung. Murrelektronik bietet nicht nur Komponenten für den Schaltschrank, sondern verlagert die Stromversorgung auch ins Feld.
  • In der Automatisierungstechnik ist Safety eine Grundvoraussetzung. Murrelektronik hat sich dem optimalen Schutz für Mensch und Maschine verschrieben und bietet effektive Konzepte an. Lösungen für die passive Sicherheitstechnik basieren auf bewährten Konzepten und Prinzipien. Mit den Lösungen für die aktive Sicherheitstechnik können auch höchste Standards erreicht werden.